Stark als Ausbildungsbetrieb

Auch 2021 verstärken wir unser Team mit neuen Auszubildenden

Eine unsere Maxime, die wir seit unserer Gründung im Jahr 2005 verfolgen, ist die Beschäftigung von Auszubildenden. Denn jedes Bauwerk braucht ein stabiles Fundament, ebenso wie eine erfolgreiche Karriere eine fundierte Basis benötigt. Eine Berufsausbildung bei teamtischer ist die Grundlage, auf der schon viele ehemalige Auszubildenden ihre ganz persönliche Karriere  aufgebaut haben.

Nachdem wir im letzten Jahr drei angehende Tischler*innen im Team aufgenommen haben, verstärken wir uns auch zum Ausbildungsbeginn 2021 mit weiteren Anzulernenden.

Bildmodul
Mit einem eigenen Ausbildungsprojekt starten

Eine überdachte Terrasse auf dem Hof von teamtischer zu planen und zu fertigen war das erste eigenständige Projekt, das unser derzeitiges Ausbildungsteam alleine durchführte. Für die Planung waren die angehenden Veranstaltungskaufleute verantwortlich. Nach ersten Absprachen und Unterstützung seitens der Fachplanerin und dem technischen Zeichner entstand ein Konzept, welches nach und nach weiter verfeinert wurde. Bevor es mit der praktischen Umsetzung des Projektes weiterging, musste das Planungsteam zunächst kalkulieren, das Material beschaffen und einen Zeitplan erstellen. Die Fertigung und Montage übernahmen die Tischler*innen Azubis. Sie begannen mit der Unterkonstruktion, gefolgt von den Seitenverblendungen und der Überdachung. Zum Schluss komplettierte das Azubi-Team den neu geschaffenen Platz durch Bänke und Tische sowie einzelne Kleinigkeiten, die zu einem Aufenthalt dort einladen.

In rund zwei Monaten wurde die überdachte Außenterrasse fertiggestellt und den Kolleginnen und Kollegen stolz präsentiert. Durch die gemeinsame und eigenverantwortliche Arbeit an diesem Projekt haben sich die Azubis als Team erfahren, voneinander gelernt und natürlich viel Spaß gehabt.

So soll es auch in Zukunft bei teamtischer für unsere Auszubildenden weitergehen!